Leinen Cothardie

139,00 149,00 

mittelalterliches Leinenkleid des 15.Jh, runder Ausschnitt, seitliche Schnürung, leichter Trompetenärmel im Handgelenksbereich (optional), wendegenäht daher 2 Farbig;

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: LX GW KL Coth 010 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Leinen Cothardie

Die Cothardie kann als Leinen oder Wollkleid gefüttert oder ungefüttert geschneidert werden. Hier mit einer Seitenschnürung, die die Taille sehr schön hervorhebt und dafür Vorne geschlossen gehalten. Ein gutes Kombnier Gewand, über das noch leicht ein Wollkleid eine Cothardie oder Hoppelande getragen werden kann.

Die mit einem weiteren Leinenstoff gefüttertes Kleid kann als Wendekleid auf beiden Seiten getragen werden, das es sauber verstürzt und gesäumt wurde. Die Nestellöcher werden nach Wunsch einfarbig oder 2farbig gestickt.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 3 kg
Ca. Lieferzeit

Farbe Oberstoff

rot

Material

Leinen/ Leinen

Schnürung

in Reihe ca 8 Paare

Farbe Innenfutter

Das könnte dir auch gefallen …